1

ISA-GUIDE berichtet: GP Casino Konstanz – 29. Frühjahrspreis der Dreijährigen

Frauenfeld/Konstanz – Auch beim diesjährigen Frühjahrsmeeting auf der Galopprennbahn in Frauenfeld (Schweiz) war das Casino Konstanz als Partner des Rennvereins Frauenfeld mit von der Partie. Bei Traumwetter präsentierte die Spielbank am Sonntag als Sponsor den 29. Frühjahrspreis.

5000 Besucher erlebten einen spannenden Renntag mit acht Pferderennen. Den Sieg im Hauptrennen um den Grand Prix des Casinos Konstanz, einem Flachrennen über 2000 Meter für dreijährige Hengste und Stuten, sicherte sich Maintop, geritten von Di Fède Freddy. Es war der siebte Sieg im siebten Rennen für dieses Pferd. Besitzer, Trainer und Reiter durften sich über eine Siegprämie von 30 000 Schweizer Franken freuen, Ehrenpreise des Casino Konstanz wurden direkt im Anschluss bei der Siegerehrung an das Siegerteam überreicht.

Wie an allen folgenden Renntagen war das Casino Konstanz auch außerhalb des Geläufs aktiv: Ein Black Jack-Tisch lädt während der Rennen im Gästezelt zum „Probespielen“ ein. „Wir wollen damit viele Schweizer ansprechen, damit sie auch einmal unser herrlich am Bodensee-Ufer gelegenes Casino in Konstanz besuchen kommen. Das Schweizer Publikum ist eine wichtige und willkommene Gäste-Gruppe im Casino“, sagt Otto Wulferding, der Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Spielbanken Gesellschaft.