1

Diashow „Ogre – Mythos, Traum und Wirklichkeit“ von und mit Thomas Huber

Unter dem Titel „Ogre – Mythos, Traum und Wirklichkeit“ präsentiert Thomas Huber am Mittwoch, 26. Februar 2003 mit Beginn um 19.30 Uhr im Casineum die Geschichte von einem der schwierigsten Berge der Welt in Dia und Film, wobei er die Bergsteiger Doug Scott und Chris Bonington ihre eigenen dramatischen Erlebnisse am Berg in Form eines Filminterviews erzählen lässt.

Ein Berg, der über die Jahre zum Mythos herangewachsen ist, wenngleich nicht so bekannt wie der Mount Everest, so doch deutlich anspruchsvoller als der höchste Berg der Welt. 1977 wurde der Ogre – genannt der „Menschenfresser“ mit seinen 7285 Metern Höhe – erstbestiegen. Am 21. Juli 2001 kletterte Thomas Huber mit seinem Team über den Umweg der Erstbesteigung des Ogre 3 (6980 Meter hoch) auf den höchsten Punkt des Ogre.

Ein Vortrag über die Höhen und Tiefen, Erfolge und Niederlagen des Expeditionsbergsteigens. Ein spannungsgeladener Bilderbogen an den schwierigsten Bergen des Karakorums und Garwahlhimalayas.

Karten zum Preis von € 15,- sind im Villacher Kartenbüro, Tel. 04242-27341, im Kärntner Reisebüro, Tel. 0463-56400-71, und im Casino Velden, täglich ab 15.00 Uhr, Tel. 04274-2064-100 oder online unter velden@casinos.at erhältlich.