1

Spielbank Mainz informiert: Angeregtes Poker-Samstagsturnier mit ungleichen Finalgegnern

Ein entspanntes Turnier am Wochenende fand am Samstag in der Spielbank Mainz statt. An den Tischen herrschte eine gelöste, aber konzentrierte Atmosphäre. Als es schließlich gen Finale ging, wurden die Gesichter zunehmend ernster. Von den letzten Drei verzog Manig Löser keine Miene. Carmen Ushky brachte eine gute Portion weiblichen Charme mit an den Tisch und Antonio Miglietta war wie immer bester Laune.

Ebenso unterschiedlich waren auch die Spielweisen. Carmen Ushky wurde nach und nach von den Blinds aufgefressen. Ein gewonnenes Zwangs-All-In bewirkte nur einen kleinen Aufschub, schließlich schied sie als Dritte aus. Antonio Miglietta hingegen spielte ein schnelles Ende herbei. Mit den abenteuerlichsten Händen ging er All-In, bis Manig Löser endlich callte und das Turnier auch mit einem gefloppten Paar Asse gewann.

Für den Fünften gab es Bubbles.

Turnierergebnisse:

Pott: 3.100,- €

1. Platz: Manig Löser, 1.240,- €
2. Platz: Antonio Miglietta, 930,- €
3. Platz: Carmen Ushky, 620,- €
4. Platz: möchte nicht genannt werden, 310,- €

Cash Game lief bis 3 Uhr.