1

Mord á la carte im Casino Velden

Verbringen Sie einen unterhaltsamen Abend und finden Sie den Mörder!

Wer wollte nicht schon immer einmal in die Fußstapfen der größten Detektive treten und an der Lösung knifflicher, aber auch witziger Verbrechen mitwirken? Im Casino Velden hat man dazu am Donnerstag, 20. Feber 2003 ab 19.00 Uhr im Casineum die Gelegenheit.

Während eines exquisiten 4-Gang-Menüs – kreiert von Küchenchef Marcel J. Vanic – kann man Szenen erleben, die den Hintergrund eines Mordes ans Licht bringen. Es wird geraten, kombiniert und diskutiert. Unmerklich wird man tiefer und tiefer in den Fall hineingezogen. Motive gibt es viele, aber nur eine Indizienkette führt ans Ziel. Der Inspektor führt durch den Abend und anhand von Beweisen wird in akribischer Detektivarbeit der Täter ermittelt.

Mord à la carte ist eine interaktive Krimi-Komödie und gleichzeitig ein herrlich-komisches Dinnerspektakel. Dinner-Shows sind die optimale Kombination aus Schauspiel und Abendessen und bieten den Gästen die Gelegenheit vom passiven Zuseher zum aktiven Mitspieler zu werden.

Der Preis für dieses Spektakel beträgt pro Person € 59,- inkl. 4-Gang-Menü, Jetons im Wert von € 25,- sowie einem Glas Hochriegl Sekt.

Tischreservierungen nimmt die Ovedasso Casino- und Congressgastronomie unter Tel. 04274-2948-333 entgegen.