Global Gaming Awards: Grand Casino Luzern sichert sich Platz auf Shortlist

*Grand Casino Luzern nominiert für international renommierten Global Gaming Award*

Luzern – Im Rahmen der Global Gaming Awards werden jedes Jahr die Vorreiter der Glücksspielbranche gekürt. Die prestigeträchtige Nominierung ist heiss begehrt. Wer es auf die Shortlist schafft, darf sich zur Branchenexzellenz in den Kategorien Qualität, Innovation und Vertrauen zählen. Mit dem Grand Casino Luzern schaffte es erstmals auch ein Schweizer Casino auf die Shortlist in der Kategorie «Casino». Doch das ist nicht der einzige Erfolg für die Schweiz: Der Plattformpartner Paf des Schweizer Online-Casinos mycasino.ch sicherte sich den ersten Platz in der Kategorie «Responsible Gaming».

Am 3. Februar war es soweit: Die wichtigste Preisverleihung der Glücksspielbranche fand statt. Bei den Global Gaming Awards in London kürte eine Jury von mehr als 50 Branchenexperten die herausragendsten Unternehmen der Casinowelt. Bemerkenswert: Mit dem Grand Casino Luzern schaffte es erstmals auch ein Schweizer Casino, sich einen Platz auf der begehrten Shortlist in der Kategorie «Casino» zu sichern. Zudem wurde der Plattformpartner des vom Grand Casino Luzern betriebenen Online-Casinos mycasino.ch, das finnische Traditionsunternehmen Paf, für seine Verdienste um verantwortungsvolles Spielen mit dem ersten Platz in der Kategorie «Responsible Gaming» ausgezeichnet.

Bei der Preisverleihung in der Kategorie «Casino» gingen die Luzerner zwar leer aus, CEO Wolfgang Bliem zeigt sich dennoch hoch erfreut: «Der Global Gaming Award ist die höchste Auszeichnung in der Glücksspielbranche. Die Tatsache, dass wir es als erstes Schweizer Casino auf die Shortlist geschafft haben, ist für uns ein persönlicher Ansporn, die Qualität unseres Angebots weiterhin zu steigern. Besonders stolz sind wir auch über die Prämierung unseres Plattformpartners Paf. Die preisgekrönten Standards für verantwortungsvolles Spielen kommen auch in unserem Online-Casino mycasino.ch zum Einsatz und garantieren so ein ausgezeichnetes Niveau im Spielerschutz.», so Wolfgang Bliem, CEO des Grand Casino Luzern.

Auf die Shortlist in der Kategorie «Casino» schafften es insgesamt nur 10 Casinos, darunter neben dem Grand Casino Luzern auch das Casinò di Venezia, das offiziell älteste Casino der Welt. Den Preis nach Hause holte sich die renommierte Spielbank Monte-Carlo, u.a. bekannt aus zahlreichen «James Bond»-Filmen.