ISA-GUIDE berichtet: Renovierung im Casino Konstanz abgeschlossen

*Nach fast zwei Jahren hat sich das Gesicht der Spielbank am Bodensee-Ufer verändert – Die neue Bar Twenty One wird am 5. Juli 2019 eröffnet*

Konstanz – Nach fast zwei Jahre dauernden Renovierungen erstrahlt das Casino Konstanz jetzt in neuem Glanz. Die renommierte Frankfurter Architektin Oana Rosen, die bereits das Casino Baden-Baden mit dem Club Bernstein und dem Restaurant The Grill neugestaltet hat, gab mit ihren Plänen und deren Umsetzung der Spielbank am Bodensee-Ufer ein modernes und perfekt gestaltetes neues Gesicht. „Wie schon in Baden-Baden und Stuttgart ist es uns nun auch in Konstanz gelungen, die Spielbank für die Zukunft zu wappnen“, erklärt Otto Wulferding, der Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Spielbanken Gesellschaft. Am Freitag, 5. Juli 2019, wird die neue Bar Twenty One im Casino Konstanz eröffnet.

Für die Gäste des traditionsreichen Casinos in der Bodensee-Metropole hat sich einiges sehr positiv verändert. Bereits die Anfahrt wurde durch die neue Gestaltung des Parkplatzes direkt vor der Spielbank erleichtert; größere Parkflächen und öffentliche Stromladestationen stehen den Besuchern nun zur Verfügung. Das Casino-Gebäude ist jetzt barrierefrei und mit einem Fahrstuhl zugänglich, dies betrifft das Restaurant Villagio ebenso wie die Spielsäle.

Auch die Rezeption und die Spielsäle wurden von Oana Rosen auf die Bedürfnisse der Gäste der Spielbank perfekt zugeschnitten. „Innenarchitektur bedeutet, Räume zum Leben zu gestalten, sie mit Leben zu füllen, damit Menschen sich darin wohlfühlen. Hauptaufgabe ist es, Stimmungen zu erzeugen, dabei den Sinn zu erfüllen und der Aufgabenstellung gerecht zu werden“, beschreibt die Diplom-Ingenieurin und Architektin ihren Anspruch.

In Konstanz wird nun noch das Automatenspiel am Bahnhofplatz umgebaut. Im März wurde bereits mit den Abbruch- und Rohbauarbeiten begonnen.