1

Spielbank Mainz informiert: Großes Teilen am Final Table beim Pokerturnier

Mainz, 29. Dezember 2007. Das letzte Pokerturnier im Jahr 2007 in der Spielbank Mainz ließ die 33 Teilnehmer noch einmal alles geben, um ein Stückchen des Potts zu ergattern. Offensichtlich zog es viele Gäste zum Cash Game, denn das Turnier war in Rekordzeit beendet, nachdem sich die fünf verbliebenen Finalisten auf das Teilen des Potts einigten.

Als Chipleader stand Fabio Caricato der Titel des Siegers zu, und so bekam er 740 Euro aus dem Pott. Alle anderen begnügten sich mit dem zweiten Platz, der mit 640 Euro honoriert wurde. Sie verzichteten darauf, die Ränge auszuspielen. So drängten sich auf dem zweiten Platz Babach Goman, Frank Müller, Amar Saleh.

Cash Game war bis Spielschluss geöffnet.