Dan Erbert vom Grand Casino Luzern ist bester Schweizer Croupier

*Übung macht den Meister!*

Die begehrten Pokale der Deutschschweizer Dealermeisterschaft.
Luzern – Am 18. September 2018 herrscht eine ganz besondere Stimmung im Casino Pfäffikon: Die Creme de la Creme der Schweizer Croupiers traf sich zur Deutschschweizer Dealermeisterschaft. Unter den Besten seiner Zunft setzte sich Dan Erbert vom Grand Casino Luzern durch und darf sich nun über den Titel «Schweizer Casino Dealer Champion» freuen.

Dan Erbert vom Grand Casino Luzern und Berufskollege Adam Tamas vom Casino Pfäffikon freuen sich über den ersten bzw. zweiten Platz.
Das harte Training hat sich gelohnt: Bei den Deutschschweizer Dealermeisterschaften im Casino Pfäffikon konnte sich Dan Erbert vom Grand Casino Luzern den begehrten ersten Platz sichern. Bei dem Wettkampf, bei dem sich jährlich die besten Croupiers der Schweiz messen, kommt es nicht nur auf starke Nerven, sondern auch auf exzellente mathematische Fähigkeiten und perfekten Gästeservice an. Nach fünf Disziplinen stand Dan Erbert ganz oben am Podest und darf sich nun – bis zur nächsten Dealermeisterschaft 2019 – über den Titel «Schweizer Casino Dealer Champion» freuen.

«Ich bin stolz, dass ein Croupier aus dem Grand Casino Luzern diese Meisterschaft gewonnen hat. Der Sieg von Dan Erbert zeigt einmal mehr, dass sich Engagement, Weiterbildung und Training lohnen.», sagt Wolfgang Bliem, CEO des Grand Casino Luzern.

Der Beruf des Croupiers verlangt ein hohes Mass an sozialer Kompetenz, Wahrnehmungsvermögen, Konzentration, Fingerfertigkeit und Spielkenntnis. Als «Gastgeber am Tisch» bestimmt er massgeblich die Atmosphäre am Spieltisch und sorgt für ein abwechslungsreiches, korrektes Spiel.

2019 findet die Deutschschweizer Dealermeisterschaft im Grand Casino Luzern statt. Die Vorfreude auf einen spannenden Wettkampf ist bereits zu spüren.