1

Singt da nicht Celine Dion aus Las Vegas?

Am 27. Oktober 2007 um 21.00 Uhr starteten die Baden-Württembergische Spielbanken ihre große Eventserie 2007/2008. Begonnen wurde mit der Mode- und Lifestyle-Show in der Spielbank Stuttgart. Die teilnehmenden Firmen waren der Jeanspalast Landau, die Designerin Christina Arend, das Schmuckatelier J.W. Hammer sowie Lenas Modewelt. Zusätzlich präsentierte das Autohaus Bob Forstner zwei Automobile der Superlative, – einen Bentley und eine Lamborghini.

Der Geschäftsführer Peter Wolf eröffnete mit einer Ansprache die Mode- und Lifestyle-Show in der Spielbank Stuttgart. Er ließ es sich nicht nehmen allen Anwesenden Gästen einen Schmunzel – Glücks – Tipp zu geben. Allerdings muss man dazu sagen, wenn man diesen Glücks Tipp umsetzen wollte, sollte alle Mathematik- Physik- Geometrie und Sternen kunde studiert haben. Er wünschte allen Besuchern einen spannenden und unterhaltsamen Abend und das auch danach Fortuna jedem hold sei.

Alle Sitzplätze an der Bar und den Tischen sowie an den Steh-Tischen waren voll besetzt. Dicht gedrängt stand das neugierige Publikum in dem neu umgestalteten Event bereich, um sich nichts entgehen zu lassen. Die Spielbank Stuttgart war brechend voll und warteten nun auf den Beginn der Show.

Den Anfang machte der Jeanspalast aus Landau. Er zeigte die neusten Jeans-Trends in lila, grau und fliederfarben aus den 80er Jahren. Perfekt abgestimmte Kleidung und Accessoires wurde von dem Modeteam um Michael Milovanocic dem staunenden Publikum vorgeführt. Das Publikum dankte es ihm mit begeistertem Applaus.

Danach folgte Mode abseits des Mainstreams, die von Christina Arend präsentiert wurde. Sie zeigte vielseitige kombinierte Abendgarderobe und festliche Modelle für den ganz besonderen Anlass.

Danach erfolge eine Pause in der Sekt- orange sowie kleine warme Snacks den Gästen angeboten wurde. Das Service Personal schaffte es, mühelos zwischen Roulette-Tischen und den Black Jack-Tischen mit ihren voll beladen Tabletts, mit Getränken und den Snacks zwischen den dicht gedrängten Besuchern, an den Spieltischen und den wartenden in dem Event bereich durch zu balancieren. Der Event bereich wurde dicht belagert und selbst in den Zwischen-Pausen wollte niemand Platz machen. Sicher wäre es so, das sein Platz sofort von einem anderen eingenommen worden wäre.

Nach der Pause zeigte das Atelier J.W. Hammer mit seinen erlesenen Schmuckdesign in Handarbeit dem staunenden Publikum was alles aus Gold, Platin und Edelsteinen machbar ist. Die Models zeigten Meisterstücke aus seinem Hause und ausgefallenen exclusiven Schmuck.
Der Modesprecher aus der Modelounge Ettlingen wies darauf hin, dass der Schmuck handgefertigt sei. Ferner teilte er mit, dass jeder Interessent sich nach seinen individuellen Wünschen und Vorstellungen sich an das Atelier J.W. Hammer wenden könnte und dieses dann auch so, wie er möchte verwirklicht wird.

Danach schlugen die Herzen der Frauen höher als Lenas Modewelt aus Pforzheim ihre Schuhmode präsentiert und allen weiblichen Zuschauer darauf hinwies, dass über 12.000 Schuhmodelle zur Verfügung stehen würden. Manche ein männlicher Gast musst sich bereits von seiner Liebsten anhöre: „Da müssen wir unbedingt vorbeischauen.!“ Der Blick das Männer dazu sprach Bänden. Frauen und Schuhe!

Gänsehaut pur angesagt!

Dachten die Spielbank Besucher, das die Mode- und Lifestyle-Show mit ihren Tanz und Musikeinlagen nicht mehr zu toppen sei, der wurde nun eines besseren belehrt. Lens Modewelt entführte die Gäste in die Welt der Abend- und Brautmode. Unter anderem mit maßgeschneidert Brautkleidern aus der eigenen Modelllinie und den dazu gehörigen Accessoires.

Dann wurde ein Top-Modell angekündigt mit den Worten: Sie kann nicht nur modeln sondern auch singen! Und das konnte sie!

Als sie die ersten Töne ins Mikrofon hauchte war es plötzlich totenstille. Ausser den surrenden Roulette kugeln war nichts mehr zu hören. Das ist Celine Dion, meinte eine Zuschauerin zu ihrer Nachbarin. Und tatsächlich sang sie einen Song von dem Welt-Star so original treu nach, dass wenn man die Augen schloss, meinte ihre Stimme zu hören.

Der Applaus den sie erhielt war einem Weltstar gleich zu setzen. Das Stuttgarter Publikum feierte sie und der Applaus wollte nicht enden. Die Show war gelungen.

Nachdem alle Modells von dem Publikum mit Beifall verabschiedet wurden, startete die Mitternachtsverlosung.

Wertvolle Gutscheine der an den Modeshow beteiligten Unternehmen wurden unter allen Teilnehmern verlost. Insgesamt gab es 8 Gewinner die auch sofort nach Bekanntgabe ihrer Glückszahlen ihre Gewinne abholen konnten und dieses auch freudig taten.
Zusätzlich wurde im oberen Foyer Ausstellungsstücke der Mode Firmen gezeigt und jeder konnte sich dabei direkt vor Ort beraten lassen.

Am Spielbank Eingang standen die zwei Luxus Autos der Firma Bentley Continental GTC . Ein Bentley und ein Lamborghini Gallardo. Sie wurden alle von jungen Männern umringt und viele lies sen es sich nicht nehmen, Bilder von ihnen und den Luxuskarossen zu machen.

Fazit:

Die Spielbank Stuttgart zeigte, dass ein Casino Besuch nicht nur zum spielen einlädt, sondern auch, um sich und seinen Lieben einen schönen Abend zu machen – fern ab vom TV und der Couch. Die Spielbank Stuttgart überzeugte durch diesen Abend, dass Spiel, Spaß und gehobene Unterhaltung zum Aushängeschild der Baden-Württembergischen Spielbanken gehört.

Mode- und Lifestyle-Show in der Spielbank Stuttgart