1

Spielbank Mainz: Erstplatzierter siegt zum ersten Mal in Mainz

Mainz, 5. Oktober 2007.
Mit 33 Teilnehmern startete das Freitagsturnier in der Spielbank Mainz. Viele bekannte Gesichter nahmen an den Tischen Platz, doch dieses Mal war es nicht die Stunde der Favoriten. Einzig Oliver Ladner als regelmäßiger Gast schaffte es unter die ersten Vier. Den ersten Platz belegte Denis Wolff, ein neues Gesicht in der Runde der Turniersieger.

Es war ein Kräfte zehrendes Turnier gewesen. Folgerichtig einigten sich die letzten Fünf auf 600 Euro für jeden, die verbleibenden 300 Euro sollten zu gleichen Teilen an die ersten beiden gehen. Dies schafften Wolff als Erster und Ladner als Zweiter.

Bis zum Schluss war Cash-Game geöffnet.

Bild (v.l.n.r.): Denis Wolff (1.), Floorman Mitchell Ward, Oliver Ladner (2.) und Dealer René Kunz.