1

Casino Esplanade: Objekt des Designs – in Hamburg und Korea

Hamburg, 25. September 2007.
Das Casino braucht sein Licht nicht unter den Scheffel zu stellen. Am 6. Oktober setzt die Initiative „hamburg und design“ dieses alte Sprichwort im besten Sinne des Wortes um: Sie lädt Hamburger Künstler, Architekten und Designer zu einer Besichtigung des Casinos Esplanade. Hier haben, so die Initiatoren, „Architekt Jürgen Böge und Lichtplaner Prof. Peter Andres ein spannendes Licht-Raum-Erlebnis geschaffen, das die neue Spielbank zu einem Publikumsmagneten im Zentrum Hamburgs macht. Licht und Architektur bilden eine harmonische Einheit und schaffen eine Aufenthaltsatmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Prof. Peter Andres wird im Rahmen einer Führung die verschiedenen Lichtsysteme erläutern und einen interessanten Einblick in die Arbeitsweise eines der führenden Lichtplanungsbüros geben.“

Prof. Andres selbst war vor einigen Tagen Motiv eines Fotodesigns. Im Casino stand er Modell bei einem Fotoshooting für ein Design-Buch. Doch nicht nur die deutsche Designszene hat ein Auge auf das Casino geworfen. Selbst in Korea findet das Haus Beachtung. Das Architekturmagazin “ IW Interior World“ aus Seoul widmete dem Casino Esplanade eine achtseitige Fotostrecke. Die koreanische Stil-Zeitschrift IW wird weltweit gelesen und behandelt die Themen „Modernes Design“ und „Innovatives Interieur“.

Etwas heimatnäher, aber nicht weniger fotogen findet sich das Casino im deutschen Polo-Magazin oder im Magazin des Porsche Zentrums Hamburg Nord-West. Dazu passt, das vor kurzem zwei Polo-Reiter vor dem Casino auftraten, um den Beginn einer Oldtimer-Rallye in Szene zu setzen.

Die Spielbank in Hamburg:
Die Spielbank Hamburg wird von der Spielbank Hamburg Jahr + Achterfeld KG seit 1978 betrieben. Sie beschäftigt an fünf Standorten (Stammhaus Casino Esplanade, Dependancen Reeperbahn, Wandsbek, Steindamm, Mundsburg) 334 Mitarbeiter, davon 145 Croupiers. Das Spielangebot reicht von Französischem Roulette über American Roulette, Black Jack, Poker bis zu Automaten. Die Spielbank hat jährlich ca. 500.000 Gäste, seit Gründung ca. 15. Mio. .Spielbank Abgabe 2005: 45,25 Mio €. Danach liegt Hamburg auf Rang 4 der fünf größten deutschen Casinos, hinter Dortmund-Hohensyburg, Berlin, Stuttgart; knapp vor Wiesbaden.
Kontakt: info@spielbank-hamburg.de,