1

Informationen zur Absage Akropolis Poker Challenge in Asch!

Sehr kurzfristig wurde die Akropolis Poker Challenge in Asch abgesagt. Wie bereits gestern Abend noch veröffentlicht, liegen die Gründe in den Anordnungen der tschechischen nationalen Behörden/Ministerium, die sich über die Zusagen der regionalen Behörden hinweggesetzt haben.

Obwohl 888.com nicht Ausrichter oder Organisator sondern Sponsor dieser Veranstaltung ist, bemüht man sich auf allen Ebenen und mit allen involvierten Parteien um Klärung und Lösungsmöglichkeiten. Es ist verständlich, dass viele angemeldete Turnierteilnehmer verärgert sind über die entstandenen Unannehmlichkeiten wie auch teilweise Kosten.

Um hier „erste Hilfe“ zu leisten, hat der VFDDP.de seine sofortige Unterstützung angeboten. Unter der Email: Asch@vfddp.de können die betroffenen Teilnehmer ihre Daten und Probleme hinterlassen, um schnelle Bearbeitung wird sich bemüht.

Es wird um Verständnis gebeten, dass alternative Möglichkeiten zum Turnier nicht in wenigen Stunden angeboten werden können, aber die Organisation läuft auf Hochtouren.

Gerüchte, dass sich Veranstalter mit Geld abgesetzt haben, müssen aufs Schärfste dementiert werden. Zum heutigen Zeitpunkt sind durch mehrmonatige Vorbereitung, Hotelbuchung, Bewerbung der Veranstaltung, Transporte, Personal etc. den Veranstaltern, der Organisation und Sponsoren wie 888.com ausschließlich Kosten in nicht geringem Ausmaß entstanden und werden von diesen getragen.

Alle Parteien bemühen sich weiterhin um Klärung der Ursachen und schnelle Lösungen. Aktuelle Informationen werden umgehend weitergeleitet.

PR-Agentur im Auftrag von 888.com

REBEL Media GmbH
Claudia Rickmann :PR
Implerstr. 11 * 81371 München
M: +49.(0)170.95 82 342
T: +49.(0)89. 720 13 64 -15
F: +49.(0)89. 720 13 64 -29
Skype: rebelclaudia
rickmann@rebel-media.de