1

Es gibt eben nichts unmögliches beim Pokern

Tatsächlich gestern erst bei einem Poker-online Spiel passiert:

Nach ungefähr anderthalb stündigen Spiel hat sich das Feld von 10.000 Spielern deutlich auf unter 1000 dezimiert. Dann kommt es zu folgender Situation:

UTG raised auf 3-fachen Big Blind- ich komme direkt dahinter und gehe mit Dame Dame All In. Nach mir wird ge called und auf dem Button ebenso wie auch UTG.

Showdown:

UTG hat die Airlines danach komme ich mit den „holden Weiblichkeiten“ nach mir Jack Jack und auf dem Button mit 5 5 – 4 Pocket Pairs – Wahnsinn – noch nie erlebt sowas. Nun kommt der Flop: 10,Dame,5.
Yippee denke ich alle geschlagen; turn: 7, River: 5, BAD BEAT!!!

Dass die Airlines nicht immer gewinnen ok ist nicht neu, aber dass bei 4 Pocket Pairs da niedrigste am Ende vorne liegt – unglaublich aber doch so passiert! Es gibt eben nichts unmögliches beim Pokern.

Michael Faust