Der Duft der großen Politik: ISA-CASINOS besuchte den 58. Bundesparteitag der FDP vom 15.-17. Juni 2007 in Stuttgart

Rund 1.500 Delegierte, Gäste und Aussteller trafen sich am Wochenende beim FDP Bundesparteitag und tauschten sich aus über aktuelle politische Themen.

Detlef Parr, sportpolitischer Sprecher der FDP<br> und Mitglied im Sportausschuss<br>des Deutschen Bundestags (r.), Reinhold Schmitt,<br> Chefredakteur ISA-Casinos Das Thema „Glücksspiele“ stand zwar nicht auf der Tagesordnung, aber angesichts der bevorstehenden Ratifizierung des neuen Glücksspielstaatsvertrags war es vielerorts Gesprächsthema.

Zu den Ausstellern zählten u.a. der Deutsche Lottoverband, der Verband Europäischer Wettunternehmer sowie der Verband der Automatenindustrie. Sie alle nutzten das Forum, um mit den Verantwortlichen der Politik ins Gespräch zu kommen und für ihre Interessen zu werben.

Für [key:IC] hat sich der Besuch in Stuttgart auf jeden Fall gelohnt: Wir konnten viele alte und neue Kontakte zur Branche pflegen und hatten Gelegenheit für einen intensiven Gedankenaustausch. Allen, die [key:IC] noch nicht kannten, konnten wir Europas größtes Glücksspiel-Informationsportal im Internet vorzustellen.

Unser Fazit des Besuchs in Stuttgart: Nach wie vor herrscht viel Unsicherheit darüber, welches der richtige Weg ist: Das staatliche Monopol oder die kontrollierte Öffnung des Sportwettenmarktes. In den nächsten Monaten werden wir wie gewohnt täglich über neue Entwicklungen und Entscheidungen berichten können. Sie können sicher sein: Wir bleiben am Ball und werden Sie stets mit den aktuellsten Nachrichten versorgen.

Ihr
[key:IC] Team

Impressionen vom 58. FDP Bundesparteitag in Stuttgart