1

Bayerische Spielbank Bad Kissingen – Ziehung der Reisetombola in der Bayerischen Spielbank Bad Kissingen

Direktor Lutz (rechts) mit den Gewinnern <br>der Reisetombola.<br>  Foto SB Bayern Die diesjährige Ziehung der Reisetombola in der Bad Kissinger Spielbank am Freitag, 11.05.2007, wurde von den Gästen sehr gut angenommen.In Zusammenarbeit mit dem Steigenberger Kurhaushotel Bad Kissingen wurden der Hauptgewinn, eine 5-tägige Reise nach Meran, sowie drei mehrtägige Reisen in Steigenberger Hotels ins Ostseebad Zingst, nach Bad Reichenhall und nach Kaprun, Gutscheine für ein Lunchbüfett im Steigenberger Kurhaushotel in Bad Kissingen sowie fünf Überraschungspräsente verlost. Die Verlosungen fanden sowohl im Roulette- als auch im Automatensaal statt.

Außerdem konnte Direktor Lutz am selben Abend den 4,5 Mill. Gast in den Räumen des Luitpold-Casinos willkommen heißen und ein Präsent übergeben. Der 4.499.999. sowie der 4,500.001. Gast erhielt ebenfalls ein Jubiläumssgeschenk.

Am Sonntag, den 13. Mai (Muttertag), wurde allen Müttern (weibliche Gäste) ein Gastgeschenk überreicht. Neben freiem Eintritt und dem Dreh am Glücksrad wurde diese kleine Geste freudig entgegengenommen.

Als weiteres Event-Highlight kann das alljährlich stattfindende Sommerfest der Spielbank am Donnerstag, 17.05.07 (Christi Himmelfahrt), angesehen werden: Großer Festbetrieb mit Musik vor der Spielbank, freier Eintritt in die Spielsäle für alle Gäste, Besichtigung des Roulettesaales von 10.00 bis 14.00 Uhr, Aktion „Drehen und Spielen für Bedürftige“, Start des Heißluftballons, große Vatertags-Tombola, Demospiele und und und …
Quelle: Quelle: Bayerische Spielbank Bad Kissingen