1

WestSpiel informiert: WestSpiel am 9. und 10. Mai auf der Job-Messe in Köln

Duisburg, 28. April 2015. Am 9. und 10. Mai präsentiert sich die WestSpiel-Gruppe auf der Job-Messe in Köln, um aus erster Hand über Berufsbilder in der Spielbank zu informieren. Gesucht sind vor allem Bewerber für die Ausbildung zum Croupier.

Freundlich, souverän, sicher – Croupiers sind die smarten Spielleiter für die Spiele Roulette, Black Jack oder Poker. (Foto: WestSpiel)
Freundlich, souverän, sicher – Croupiers sind die smarten Spielleiter für die Spiele Roulette, Black Jack oder Poker. (Foto: WestSpiel)
„Die Recruiting-Messe ist für uns eine gute Gelegenheit, um uns persönlich mit interessierten Nachwuchskräften auszutauschen und ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aufzuzeigen“, erklärt WestSpiel-Ausbildungskoordinator Jens Rose. In den Spielbanken der WestSpiel-Gruppe werden regelmäßig Mitarbeiter für die Bereiche Automatenspiel, Rezeption, Kasse, Roulette, Black Jack und Poker gesucht.
An Stand 35 können sich Bewerber direkt über mögliche Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten informieren und einen Eindruck von den Spielbanken der WestSpiel-Gruppe gewinnen. Die Bewerber können sich live an einem Black-Jack- und Pokertisch ein Bild von der Tätigkeit eines Croupiers machen.
Gesucht sind vor allem Bewerber, die nach erfolgreicher Teilnahme an einem mehrwöchigen Lehrgang als Croupier für die Spiele Roulette, Black Jack oder Poker eingesetzt werden. Der spätere Einsatz kann auf Vollzeit- oder Teilzeitbasis erfolgen.
„Der Job eines Croupiers ist anspruchsvoll“, so Jens Rose. „Neben dem ‚Handwerklichen‘, also dem souveränen Umgang mit Karten und Jetons, sind Gedächtnis- und Rechenleistungen wichtig, aber ebenso auch die Soft Skills. Croupiers sind im unmittelbaren Gästekontakt und daher mitentscheidend, dass sich die Gäste bei uns wohlfühlen.“ Daher seien ein sympathisches, sicheres Auftreten und gute Umgangsformen nicht minder bedeutsam.

Die Job-Messe findet in der XPOST (ehemalige EXPO XXI) in der Kölner Neustadt statt – am 9. Mai von 10 bis 16 Uhr und am 10. Mai von 11 bis 17 Uhr.

Der Eintritt beträgt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Weitere Infos unter „www.jobmessen.de/koeln“:http://www.jobmessen.de/koeln.