1

Spielbank Hamburg – After Work Club mit Pokern

4000 Zuschauer bei der Pokertournee der Spielbank Hamburg

Am Samstag, den 1. April 2006 findet das Finale der diesjähri-gen Außer-Haus-Pokertournee der Spielbank Hamburg statt. Um 19.30 Uhr treten 24 Teil-nehmer in der Spielbank Hamburg am Hotel InterConti zum Bluff um den Pott an.

Sie qualifizierten sich dazu in vier vorangegangen Spielsessions, die die Spielbank Hamburg in Zusammenarbeit mit der Hamburger Szene-Gastronomie „Café Schöne Aussichten“ ver-anstaltete. Bei diesen „After Work-Clubs“ wurde jeweils von 19 bis 24 Uhr an drei Tischen Poker gespielt. Die Resonanz übertraf weit die Erwartungen der Spielbank.

So fanden sich an jedem After-Work-Abend über 1000 Gäste im Club ein. Die klassische Business-Szene hatte einen Treffpunkt, um den Arbeitstag im Büro, in der Werbeagentur mit einem Pokerspiel ausklingen zu lassen. 240 Spieler schafften es, einen der begehrten Plätze im Club zu erringen und an den drei Tischen um Sachpreise zu spielen.