Hold’em Poker! Geld verdienen mit dem spannendsten Kartenspiel der Welt!

Ein Artikel von Alex Lauzon

Alex Lauzon stellt sein Poker Buch vor

Nicht lange ist es her, dass Poker im deutschsprachigen Raum von nur relativ wenigen Menschen gespielt worden ist. Meist war es 5-Card-Draw, die Variante, die wir alle aus unzähligen Cowboy-Filmen kennen. Und plötzlich ist Poker in aller Munde, ganz im speziellen: Texas Hold’em! Sportsender übertragen die großen Turniere im Fernsehen, Kasinos und Kartenklubs bieten immer mehr Pokertische und eine immer größer werdende Zahl von Webseiten ermöglicht es, sich im Morgenmantel am eigenen Schreibtisch ein kleines Zubrot oder – was gar nicht so selten der Fall ist – den Lebensunterhalt zu verdienen. Nicht nur in Las Vegas und Monte Carlo sind Millionen in Pokerturnieren zu gewinnen, auch online werden täglich Vermögen ausgespielt. Immerhin, zwei der letzten drei Weltmeister haben ihr Buy-in für die WSOP im Internet gewonnen!

Doch, wer mit Hold’em nicht vertraut ist, erlebt sehr rasch die bösesten Überraschungen! Wie schätze ich die beiden Karten ein, die mir anfangs zugeteilt werden? Wie viel Geld sollte ich auf welches Blatt riskieren? In welcher Form hat es Einfluss, ob ich der Dealer bin, vor ihm oder hinter ihm sitze? Es fällt der Flop und mir fehlt bloß eine Sieben zur Straße! Ist dies wirklich einen Einsatz wert? Zahlt ein Bluff sich aus? Wie erkenne ich die Fehler meiner Gegner und wie vermeide ich eigene?

Das vorliegende Buch setzt keine Grundkenntnisse voraus. In allgemein verständlicher Sprache bringt es uns das Basiswissen näher, das die erste Grundvoraussetzung zum Erfolg in einem Geschicklichkeitsspiel darstellt.

Den Lernschritten des angehenden Profis entsprechend, analysiert der Text zuerst das lockere Spiel auf Tischen der niedrigen Einsatzebene, an denen wir grundsätzlich den Wert unserer eigenen Karten beurteilen und uns entsprechend verhalten. Auf zurückhaltend, trocken gespielten Tischen, meist mit bereits gesteigertem Limit, lernen wir die Wichtigkeit der Beurteilung unseres Gegners Blatt zu verstehen.

Finden wir uns, entsprechende Erfahrung bereits gesammelt, auf Tischen ohne Limit, ändern sich die Voraussetzungen grundlegend. Auch hier bietet das vorliegende Buch umfassende und verständliche Erklärungen, in allen Kapiteln durch anschaulich erklärte Begegnungen ergänzt, die vorwiegend dem Erfahrungsschatz des Autors selbst entstammen. Und selbstverständlich geht die Einführung weiter – zur Teilnahme an einem Pokerturnier, zum Fortschreiten in der Chipwertung, zum Final Table, Heads-Up gegen den letzten Opponenten, bis hin zum lange erwarteten Sieg.

Wessen Pokerspielers Traum ist es nicht, eines Tages am Finaltisch der World Series of Poker in Las Vegas zu sitzen? Das Buch gibt Ihnen einen kleinen Vorgeschmack. Sie lernen die Geschichte der Veranstaltung und erleben, in spannender Beschreibung, den Sieg von Joe Hachem, der ihm im Jahre 2005 nicht nur einen Weltmeistertitel, sondern, damit verbunden, auch das begehrte goldene Bracelet sowie $ 7,5 Millionen, eingebracht hat.

Poker ist ein Geschicklichkeitsspiel! Naturgemäß ist es eine Minderheit, die beim Pokern regelmäßige Gewinne verbuchen kann. Somit kann es auch nicht einfach sein, sich selbst in der Gruppe der langfristigen Gewinner zu finden. Nein, einfach ist es nicht – aber es ist, bewiesenermaßen, durchaus möglich. Eingehendes Studium der Grundprinzipien von Texas Hold’em, kombiniert mit angemessener Erfahrung am Pokertisch, bieten jedem Interessierten die Möglichkeit, Geld zu verdienen – mit dem spannendsten Kartenspiel der Welt!

Buchbeschreibung

Poker ist kein reines Glücksspiel! Denn es basiert insbesondere auf der Berechnung mathematischer Wahrscheinlichkeiten und in weiterer Folge auf der psychologischen Analyse des Gegners. Alex Lauzon, selbst langjähriger professioneller Pokerspieler, führt den Leser in die Geheimnisse des Spiels ein. Beginnend mit den grundsätzlichen Regeln, dem Bewerten der Position, dem korrekten Einschätzen der Anfangskarten und dem Schlüssel zum Berechnen von Wahrscheinlichkeiten, erklärt er alles Wissenswerte zum Thema Pokern.

– Das erste Buch zum Thema in deutscher Sprache
– Inklusive umfassender Analysen und langfristig erarbeiteter Statistiken
– Unterschiedliche Strategien im Spiel mit limitierten und unlimitierten Einsätzen
– Basiswissen zur Technik von „Texas Hold ’em“ dient einem wesentlich besseren Verständnis der Fernsehübertragungen von Pokerturnieren

Alex Lauzon, Jahrgang 1957, studierte Philosophie und Geschichte. Nach seinem Studium ging er nach Südamerika und organisierte dort in Klubs in Asuncion und Rio de Janeiro Pokerturniere für gut situierte Geschäftsleute. Mittlerweile lebt Alex Lauzon allein vom professionellen Pokerspiel.

Poker!

Geld verdienen mit dem spannendsten Kartenspiel der Welt

Autor: Alex Lauzon

Titel: Poker!
Untertitel: Geld verdienen mit dem spannendsten Kartenspiel der Welt
Auflage: 1
Veröffentlicht in: 2006
Seitenzahl: 256
Preis: 19.90 €
ISBN: 3-936994-27-7
Lieferbar ab: April 2006

Zu Bestellen bei Rive Verlag

[key:IC] wird 5 Poker Bücher zusätzlich für unsere User verlosen.