1

25 Jahre Casino Velden und Eröffnung der Begegnungszone

Am Sonntag, den 4. Mai endete ein denkwürdiges Wochenende im Casino Velden

Am Sonntag, den 4. Mai 2014 lud das Casino Velden anlässlich seines 25-Jahr-Jubiläums von 10.00 bis 15.00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. Alle Besucherinnen und Besucher hatten die Möglichkeit, das Casino im Rahmen von Hausführungen näher kennen zu lernen und ihr Glück bei den vorbereiteten Gewinnspielen zu versuchen.

Foto v.l.n.r.: Manfred Trasitschker, Dr. Wilhelm Gorton, Tamara Nedizavec, Casinodirektor Mag. Othmar Resch, Petra Frankl Bildhinweis: Casino Velden
Foto v.l.n.r.: Manfred Trasitschker, Dr. Wilhelm Gorton, Tamara Nedizavec, Casinodirektor Mag. Othmar Resch, Petra Frankl Bildhinweis: Casino Velden
Die ersten Gäste fanden sich bereits um 9.00 Uhr vor dem Casino ein. Von 11.00 bis 12.00 Uhr fand der ORF Frühschoppen mit Arnulf Prasch und musikalischen Darbietungen der Trachtenkapelle Techelsberg und dem Kinderchor der Volksschule Lind ob Velden statt.

Anschließend zelebrierten Pfarrer Mag. Martin Satlow und Pfarrer Josef Leyrer eine ökumenische Messfeier. LH Kaiser, Dr. Stoss, Dir. Resch und LR Köfer hielten Festreden. Als besonderes Highlight wurde die „Starmeile Velden“ eröffnet, bei der sich Waltraud Haas, Uschi Glas und Karl Wlaschek mit Handabdruck verewigten.

Mit dem Durchschneiden des roten Bandes und einem Bieranstich wurde dann die neue Begegnungszone im Ortszentrum feierlich eröffnet. Unter dem Begriff „Begegnungszone“ versteht man Straßen einschließlich Gehwege, in denen sich alle Verkehrsteilenehmer gleichberechtigt eine Verkehrsfläche teilen. Für musikalische Umrahmung sorgte Silvio Samoni. Die Moderation übernahm Croupier René Krassnig.

Um 15.00 Uhr warteten die Gäste dann schon gespannt auf die Verlosung im Casineum. Tamara Nedizavec aus Villach war die glückliche Gewinnerin des Hauptpreises: eine Reise nach Las Vegas, zur Verfügung gestellt von der Österreichischen Klassenlotterie. Über den zweiten Preis, zwei Dinner & Casino Night Gutscheine inklusive einem Glas Sekt, einem 4-Gang Menü, Jetons im Wert von 25,- Euro und einer Übernachtung mit Frühstück, konnte sich Manfred Trasitschker aus Klagenfurt freuen. Den dritten Preis, zwei Dinner & Casino Gutscheine, durfte Petra Frankl aus Wernberg mit nach Hause nehmen.

Zusammen mit dem „BAL DU CIRQUE FANTASTIQUE“, der am Samstag, den 3. Mai sein Balldebüt feierte und bei dem sich zahlreiche prominente Gäste einfanden, bildete die Jubiläumsfeier ein wahrhaft denkwürdiges Wochenende im Casino Velden.

Rückfragehinweis:
mag. (FH) Stefanie Thurner
Casino Velden
Am Corso 17
9220 Velden
E-Mail: stefanie.thurner@casinos.at