Rechtskommission lehnt Internetsperren ab

Im neuen Geldspielgesetz 15.069 sollen nach dem Willen der Rechtskommission des Nationalrats keine Internetsperren vorgesehen werden. Die Veranstalter von in der Schweiz nicht bewilligten Online-Geldspielen sollen aber von der Eidgenössischen Spielbankenkommission verwarnt und allenfalls auch strafrechtlich verfolgt werden. (Keine Kommentare) Weiterlesen

Casinos jubeln über Freitag, den 13.

Hat da einer Pech gesagt? Heute werden wieder Tausende in Casinos und in der Lotterie ihr Glück suchen. Weiterlesen

Manfred Schlösser Böser Akt oder Willkür?

Es gibt Meldungen, die hauen einen um: Da treffen sich die Mitglieder im Bund-Länderausschuss „Gewerberecht“ und haben nichts Besseres zu tun, als sich mit der dringenden Frage zu beschäftigen, ob man in Spielhallen kostenlos Kaffee, Cola oder Plätzchen ausgeben darf. (Keine Kommentare) Weiterlesen

Stefan Dreizehnter Zwei Nummern kleiner, bitte

Sämtliche streitgegenständlichen Regelungen dienen dem überragend wichtigen Gemeinwohlziel der Bekämpfung und Prävention von Spielsucht." So steht es in der Presseerklärung des Bundesverwaltungsgerichts zu seinem Urteil, das im Prinzip die Landesspielhallengesetze bestätigt (Keine Kommentare) Weiterlesen

Spielbank Cottbus informiert: Die Acht, die lacht – Fu GuI Rong Hua jetzt in Cottbus

Die Spielbank in Cottbus hält eine Deutschlandpremiere für seine Gäste bereit - Fu GuI Rong Hua (zu Deutsch: Ruhm, Glanz, Reichtum und Prestige) erobert die Cottbusser Spielbank und ersetzt die bisherige Cat4Cash-Anlage. (Keine Kommentare) Weiterlesen

Künstliche Intelligenz spielt Poker–Profis an die Wand

20 Tage lang spielen Profis gegen die Künstliche Intelligenz Libratus um 200.000 Dollar. Bereits am ersten Tag erspielte der Bot einen Vorsprung von mehr als 70.000 Dollar. Weiterlesen

Glücksspiel–Betreiber pochen auf Gleichbehandlung

Osnabrück. Private Spielstätten stehen in Konkurrenz zu staatlichen Spielbanken. Doch der größte Konkurrent ist das Internet. Weiterlesen

Oberster Gerichtshof bestätigt Kartellurteil gegen Novomatic

Wien – Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat dem vor einiger Zeit geplanten Einstieg des niederösterreichischen Glücksspielkonzerns Novomatic bei der teilstaatlichen Casinos Austria AG (Casag) endgültig einen Riegel vorgeschoben. Weiterlesen

Spielhallen in den Berliner Bezirken: Ene mene muh, raus bist Du!

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD) vom 06. Dezember 2016 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 14. Dezember 2016) und Antwort (PDF Datei). Weiterlesen

Ein „Super Gewinn“ der ganz besonderen Art im Grand Casino Luzern 2017

Gibt es das, dass man in einem Casino gewinnen kann, ohne einen Franken einsetzen zu müssen, ohne dass man ein Tischspiel wie Roulette, Blackjack oder Poker spielt? Dass man an keiner Slotmachine spielt? Keine Genehmigung der ESBK braucht, um einen Gewinn anzumelden, keine Finanzaufsicht, die davon Abgaben möchte? Ja das gibt es! (Keine Kommentare) Weiterlesen

Novomatic: Bernhard Krumpel neuer Leiter der Konzernkommunikation

Gumpoldskirchen - Seit 1. Jänner 2017 ist Mag. Bernhard Krumpel neuer Leiter der Konzernkommunikation. In dieser Funktion widmet sich Mag. Krumpel der gesamten Pressearbeit und koordiniert den Außenauftritt der Novomatic-Gruppe in Zusammenarbeit mit den Tochterunternehmen. (Keine Kommentare) Weiterlesen

Spielbank Berlin informiert: Extra Bounty in der Spielbank Berlin

Bei unserem Tagesturnier am 14. Januar 2017 geht auch Jan Heitmann mit an den Start. Mit etwa 140 Teilnehmern aus ganz Deutschland wird er mit dabei sein, wenn an diesem Wochenende die Einzelmeisterschaft des DPSB ausgetragen wird. Darüber freuen wir uns sehr. (Keine Kommentare) Weiterlesen

Spielbank Wiesbaden informiert: Ein Wahnsinns Start ins neue Jahr mit der Spielbank Wiesbaden

Wiesbaden - Am Montagabend gegen 23:50 Uhr hat ein Gast aus Kuwait den Kurhausjackpot gewonnen. Mit 1,50 Euro konnte er einen Gewinn von stolzen 29.783,04 Euro erzielen. Entsprechend groß war natürlich der Jubel. Wir gratulieren herzlich. (Keine Kommentare) Weiterlesen

Schaan: Bisher noch kein Bewilligungsantrag für Casino in Liechtenstein gestellt

Beim Amt für Volkswirtschaft hiess es auf Anfrage von Radio L, bisher sei keine Konzession für ein Spiel-Casino beantragt und auch kein entsprechendes Verfahren eingeleitet worden. Weiterlesen

LG Trier: Spielsüchtiger hat keinen Schadensersatz–Anspruch gegen Spielhallen–Betreiber

Ein Spielsüchtiger hat gegen einen Spielhallen-Betreiber keinen Schadensersatz-Anspruch, wenn in den Räumlichkeiten ein Geldautomat betrieben wird (LG Trier, Urt. v. 07.12.2016 - Az.: 5 O 139/16). Der Kläger war spielsüchtig und verlangte von der Beklagten, die eine Spielhalle betrieb, seine in den letzten Jahren dort verspielten Einsätze zurück. (1 Kommentar) Weiterlesen

Werbung