ISA-GUIDE auf der ICE in London

Reinhold Schmitt
ISA-GUIDE Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
E-Mail: info@isa-guide.de


Vorstandssprecher der Gauselmann Gruppe Paul Gauselmann, ISA-GUIDE Chefredakteur Reinhold Schmitt (l.)

Vorstandssprecher der Gauselmann Gruppe Paul Gauselmann, ISA-GUIDE Chefredakteur Reinhold Schmitt (l.)

Auch unser achter Besuch der ICE in London war wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Nirgendwo sonst trifft man so viele bekannte Gesichter aus der Branche und erfährt die neuesten Nachrichten.

Schon am Eröffnungstag ging es morgens um 8.30 Uhr los mit einer Pressekonferenz der Novomatic Group. Technik-Vorstand Thomas Graf sowie der Vorstandsvorsitzende Harald Neumann stellten ihr Unternehmen dar und präsentierten ihre neusten Produkte.

Besonders stolz war ich, dass ich erstmals Herrn Gauselmann persönlich treffen konnte. Seit über 10 Jahren ist die Fa. Gauselmann Partner der ISA-GUIDE und wir hatten einen regen Austausch.

Wir besuchten viele unserer Kunden an ihren Ständen und hatten in angenehmer Atmosphäre Gelegenheit, alte Kontakte zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und neue Kunden für unser Nachrichtenportal ISA-GUIDE zu gewinnen.

Alles in allem war die ICE ein voller Erfolg für ISA-GUIDE und London ist immer eine Reise wert.

Vielen Dank an alle, die uns an unserem Stand besucht haben.
Auch 2017 werden wir wieder vor Ort sein!

Präsentation von Football Gladiators: (v.l.) Technik-Vorstand Thomas Graf, Rio Ferdinand, Novomatic-Vorstandsvorsitzender Harald Neumann

Präsentation von Football Gladiators: (v.l.) Technik-Vorstand Thomas Graf, Rio Ferdinand, Novomatic-Vorstandsvorsitzender Harald Neumann

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung