Neue Trikots für die Altherrenmannschaft der Sportgemeinschaft Coesfeld 06 e.V.

Trikotübergabe an die Altherrenmannschaft der SG Coesfeld 06 e.V.

Trikotübergabe an die Altherrenmannschaft der SG Coesfeld 06 e.V.

Wenn das keine zusätzliche Motivation ist: Direkt im nächsten Spiel Anfang April kommen die neuen Trikots der Fußballer der Altherrenmannschaft der Sportgemeinschaft Coesfeld 06 e.V. zum Einsatz. „Und da spielen wir um den Sieg. Wir sind top in der Vorbereitung auf die nächsten Spiele“, so die Sportler bei der offiziellen Trikotübergabe. Geschäftsführer Burkhard Revers überreichte der Mannschaft das neue Equipment, dass die Schmidt Gruppe sponserte.

Seit Jahren unterstützt die Schmidt Gruppe die Mannschaft rund um Teamleiter Sascha Beunings. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der Unternehmensgruppe“, so Sascha Beunings. Er informierte Burkhard Revers über die aktuelle Saison und die anstehenden Spiele in den kommenden Wochen.

Zudem berichtete Sascha Beunings von den Vorbereitungen auf das Altligaturnier der SG Coesfeld am 11. Juni 2016. Aufgrund der Situation in den Sporthallen findet das traditionsreiche Turnier erstmals auf dem Außengelände statt. Viele bekannte Mannschaften haben sich bereits für das Turnier angemeldet.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung