Schlaganfall-Info-Tour 2016 – jetzt zur Vorsorgeuntersuchung anmelden

Risikofaktoren minimieren und Anzeichen erkennen

Dr. Georg Backhausen hilft dabei, das Schlaganfall-Risiko durch fachmännische Beratung über personalisierte Prophylaxe-Maßnahmen zu mindern.

Dr. Georg Backhausen hilft dabei, das Schlaganfall-Risiko durch fachmännische Beratung über personalisierte Prophylaxe-Maßnahmen zu mindern.

Espelkamp/Lübbecke. Jährlich ereignen sich in Deutschland circa 270.000 Schlaganfälle zum ersten oder wiederholten Mal. Zwar überleben ihn immer mehr Menschen – das Risiko für einen weiteren Schlaganfall steigt nach einem ersten aber deutlich. Trotzdem werden regelmäßiges Blutdruckmessen und Prophylaxe-Untersuchungen beim Arzt leider oft vernachlässigt. Häufig wird den Menschen erst dann bewusst, dass sie etwas für ihre Gesundheit tun sollten, wenn es schon zu spät ist. Mit der alljährlichen Schlaganfall-Info-Tour durch den Altkreis wird dem gezielt entgegengewirkt. Sie bietet den Menschen in der Region zum Teil sogar während der Arbeitszeit die Möglichkeit einer kostenlosen 15-minütigen Untersuchung ihrer persönlichen Risikofaktoren in puncto Schlaganfall, wie z.B. Bluthochdruck, Zuckerkrankheit und Cholesterinerhöhung. Auch Herzerkrankungen, insbesondere das sogenannte Vorhofflimmern, werden bei der Schlaganfallvorsorge berücksichtigt.

Da die Schlaganfall-Info-Tour in den vergangenen Jahren sehr gut angenommen wurde, arrangiert die Gauselmann Gruppe das kostenlose Untersuchungsangebot in Kooperation mit der Sparkasse Minden-Lübbecke und der Stadtsparkasse Rahden auch in diesem Jahr wieder. Vom 8. bis 19. Februar 2016 findet die Schlaganfall-Info-Tour bereits zum 14. Mal statt.

„Die beste Prophylaxe ist die ausreichende, frühzeitige Information, um seine persönlichen Risikofaktoren zu erkennen. Dadurch kann so gut wie die Hälfte aller Schlaganfälle verhindert werden“, erklärt Paul Gauselmann, der die jährliche Tour vor 14 Jahren als Vorsitzender des Fördervereins „Schlaganfall“ – Neurologische Klinik Minden e.V. ins Leben gerufen hat. „Um eine geeignete medizinische Behandlung einzuleiten, müssen Symptome und Risikofaktoren ernst genommen und soweit notwendig vom Hausarzt weiterbehandelt werden.“

Wie auch in den vergangenen Jahren führt auch bei der diesjährigen Tour Dr. Georg Backhausen die Untersuchungen durch. Neben der Messung der Blutdruck-, Cholesterin- und Glukosewerte, wird eine Gewichtsanalyse durchgeführt. Die Ergebnisse werden im Anschluss in Form einer Ampel-Darstellung visualisiert und geeignete Lösungswege zur Minderung des Schlaganfall-Risikos zusammen mit Dr. Georg Backhausen besprochen.

Wenn auch Sie das kostenlose Angebot einer Untersuchung nutzen möchten, vereinbaren Sie aufgrund der hohen Nachfrage bitte jeweils im Vorfeld telefonisch oder vor Ort einen Termin bei den nachfolgend genannten Untersuchungsorten. Bitte beachten Sie, dass die Termine schnell vergeben sein können. Ohne eine vorherige Terminabsprache können in der Regel leider meist keine Untersuchungen durchgeführt werden.

Nachfolgend finden Sie die Termine und die Kontaktadressen der diesjährigen Tour:

Montag, 08.02.2016:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Hauptgeschäftsstelle Lübbecke, Osnabrücker Straße 1, 32312 Lübbecke
Tel. zur Terminabsprache: 0571/8060
(09:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr)

Dienstag, 09.02.2016:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Espelkamp, Wilhelm-Kern-Platz 12,32339 Espelkamp
Tel. zur Terminabsprache: 0571/8060
(09:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr)

Mittwoch, 10.02.2016:
Gauselmann AG, Espelkamp
nicht öffentlich

Donnerstag, 11.02.2016:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Hüllhorst, Hauptstraße 13, 32609 Hüllhorst
Tel. zur Terminabsprache: 0571/8060
(09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr)

Freitag, 12.02.2016:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Levern, Leverner Straße 39, 32351 Stemwede
Tel. zur Terminabsprache: 0571/8060
(09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr)

Montag, 15.02.2016:
Lebenshilfe Lübbecke
nicht öffentlich

Dienstag, 16.02.2016:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Pr. Oldendorf, Kirchstraße 1, 32361 Pr. Oldendorf
Tel. zur Terminabsprache: 0571/8060
(09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr)

Mittwoch, 17.02.2016:
Gestringer Hof
Bahnstraße 6 (Am Dorfplatz), 32339 Espelkamp (Gestringen)
Tel. zur Terminabsprache: 05743/920436
(10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 19:00 Uhr)

Donnerstag, 18.02.2016:
Stadtsparkasse Rahden, Gerichtsstraße 1, 32369 Rahden
Tel. zur Terminabsprache: 05771/972-183
(10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 19:00 Uhr)

Freitag, 19.02.2016:
Stadtsparkasse Rahden, Gerichtsstraße 1, 32369 Rahden
Tel. zur Terminabsprache: 05771/972-183
(09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr)

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung