Die Spielbanken Bayern informieren: Bayern-Jackpot bei rund 720.000 Euro – ISA-GUIDE.de

Die Spielbanken Bayern informieren: Bayern-Jackpot bei rund 720.000 Euro

  • Aktueller Jackpot liegt bei rund 720.000 Euro
  • Bisheriger Höchstgewinn beträgt 980.000 Euro
  • Zuletzt ausbezahlt im Juni 2015 in der Spielbank Bad Wiessee

München, 21. März 2016 – In den Spielbanken Bayern wird, seit der Einführung im Dezember 1997, täglich an den Spielautomaten der neun bayerischen Spielbanken um den Bayern-Jackpot gespielt. Derzeit liegt die Gewinnsumme bei rund 720.000 Euro.

Bisher konnte der Bayern-Jackpot insgesamt 83 Mal gewonnen werden. Der Höchstgewinn lag bei 980.000 Euro, geknackt wurde dieser in der Spielbank Bad Füssing. Nur wenn die fünf Löwen auf einer Gewinnlinie stehen bleiben, ist Fortuna auf Ihrer Seite und der Jackpot gehört Ihnen.

Beim Bayern-Jackpot sind bayernweit 36 Automaten – in jeder Spielbank vier Automaten – elektronisch miteinander vernetzt. Diese Vernetzung ermöglicht, dass sämtliche Einsätze aus allen bayerischen Spielbanken gesammelt und besonders attraktive Gewinne ausgeschüttet werden können.

Mit einem Einsatz ab 50 Cent kann in den Spielbanken in Garmisch-Partenkirchen, Bad Wiessee, Feuchtwangen, Lindau, Bad Kissingen, Bad Füssing, Bad Kötzting, Bad Reichenhall und Bad Steben um den Bayern-Jackpot von rund 720.000 Euro gespielt werden.

Fällt der Bayern-Jackpot, wird dieser sofort wieder mit 125.000 Euro neu gestartet.