Das Glück kommt nach Magdeburg

Eröffnungstermin der neuen Merkur Spielbank steht fest

Magdeburg. Am 8. April ist es soweit: Die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH, ein Unternehmen der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe und der schweizerischen Stadtcasino Baden AG, eröffnet eine Merkur Spielbank in Magdeburg. Die neue Spielbank entsteht im Gebäude „Am Pfahlberg 3“, direkt neben der „Bowling World“. Besucher des Automatencasinos dürfen sich bereits jetzt auf ein erstklassiges Spielangebot freuen.

In der Merkur Spielbank Magdeburg stehen den Gästen ab April auf einer Gesamtfläche von rund 660 m² über 101 zertifizierte Spielautomaten der neuesten Generation, eine Automatenauswahl von zehn verschiedenen internationalen Herstellern, drei Jackpotanlagen und zwei Roulettestationen bereit. „Die Spielbank ist zunächst als Automatencasino geplant, weitere Angebote, wie Poker, folgen zeitnah“, kündigt Cornelia Degenhard, Spielbankleiterin Automatenspiel Magdeburg, an. Zudem wird es eine Bar mit Speisen und Getränken und einen kleinen Lounge-Bereich geben. Zahlungsvorgänge erfolgen, wie auch in Leuna, über ein modernes Ticketing-System.

Susanne Rasspe, Diplom-Innenarchitektin, und Cornelia Degenhard, Spielbankleiterin Automatenspiel Magdeburg, präsentierten den aktuellen Planungsstand und das Designkonzept der neuen Merkur Spielbank Magdeburg auf einem Baustellenrundgang.

Susanne Rasspe, Diplom-Innenarchitektin, und Cornelia Degenhard, Spielbankleiterin Automatenspiel Magdeburg, präsentierten den aktuellen Planungsstand und das Designkonzept der neuen Merkur Spielbank Magdeburg auf einem Baustellenrundgang.

Neben den neuesten Geräten, bietet die Merkur Spielbank Magdeburg den Gästen ein einzigartiges Ambiente, erstklassigen Service und bestens geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Wir haben bereits viele tolle Mitarbeiter gefunden, ein paar freie Stellen gibt es aber noch. Die neuen Mitarbeiter werden derzeit in Leuna eingearbeitet, so können wir am 8. April mit voller Kompetenz in Magdeburg starten“, erzählt Cornelia Degenhard. Insgesamt entstehen 18 neue Arbeitsplätze in der Merkur Spielbank Magdeburg.

Das Designkonzept der neuen Spielbank ist nach dem Ort „Carmel“ in Kalifornien benannt und wurde von Diplom-Innenarchitektin Susanne Rasspe entwickelt. Die Farben und Formen des Konzepts greifen mit Wellenlinien, Goldtönen und rauen Oberflächen die Natur an der Westküste der USA auf. „Neben der Erstellung des Designkonzepts, haben wir hier natürlich auch einen enormen baulichen Aufwand. Insgesamt verlegen wir 40 Kilometer Kabel, verstreichen 800 Liter Farbe, verwenden 2500 Kilogramm Spachtelmasse und 500 Kilogramm Kleber“, sagt Susanne Rasspe. Die Investitionskosten am Standort Magdeburg betragen etwa 4,7 Millionen Euro.

Pro Jahr werden rund 50.000 Besucher in der Spielbank erwartet, einen Anzug- und Krawattenzwang gibt es nicht. „Unsere Gäste sind so willkommen, wie sie sich in ihrer Kleidung wohlfühlen. Dennoch wünschen wir uns ein gepflegtes Erscheinungsbild“, erklärt Cornelia Degenhard. Dem Thema Spielerschutz kommt auch in der Merkur Spielbank Magdeburg ein besonders hoher Stellenwert zu, die Spielbank in Leuna wurde hierfür sogar mit der internationalen G4-Zertifizierung für Spielerschutz ausgezeichnet – als einzige in Deutschland.

Über die Merkur Spielbanken:
Die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe und der schweizerischen Stadtcasino Baden AG. 2013 setzte sich das Unternehmen im Auswahlverfahren für die Erteilung der Zulassung zum Spielbankenbetrieb in Sachsen-Anhalt durch, 2014 erhielt es die Zulassung zum Betrieb von öffentlichen Spielbanken in Sachsen-Anhalt. In Leuna-Günthersdorf wurde dann im Januar 2015 die modernste Spielbank Deutschlands mit einem einzigartigen Konzept aus Klassischem Spiel und Automatenspiel sowie gastronomischen Angeboten und Events offiziell eröffnet.

Bei Rückfragen:
Mario Hoffmeister M.A., Leiter Kommunikation
E-Mail: MHoffmeister@gauselmann.de

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung