WestSpiel informiert: Größtes „Book of Ra“-Turnier startet mit Rekordgewinn

Automatensaalmitarbeiter Jan Phillip Lietzke aus Bad Oeynhausen freut sich sehr auf die Vorrunde am 20. Februar. (Foto: WestSpiel)

Automatensaalmitarbeiter Jan Phillip Lietzke aus Bad Oeynhausen freut sich sehr auf die Vorrunde am 20. Februar. (Foto: WestSpiel)

Duisburg, 17. Februar 2016. Deutschlands größtes Automatenturnier bietet dieses Jahr mehr Finaltickets und ein höheres Preisgeld. Beim WAT (WestSpiel Automaten Turnier) winken den Gewinnern 66.666 Euro – so viel wie noch nie. In den kommenden Monaten finden in allen sechs Casinos der WestSpiel-Gruppe Vorrunden statt. Dort können Teilnehmer bereits für zehn Euro mitmachen. Gespielt wird erstmals mit dem Novomatic-Klassiker „Book of Ra“. Im Casino Bad Oeynhausen beginnt die Serie bereits am 20. Februar.

„WestSpiel macht das WAT in diesem Jahr noch attraktiver“, sagt Geschäftsführer Steffen Stumpf. „Unsere Besucher dürfen sich auf ein Casino-Ereignis der Extraklasse freuen.“ Für die siebte Auflage des Turniers können sich 400 Teilnehmer aus den Vorrunden für das Finalspektakel am 1. Oktober in Dortmund qualifizieren. Austragungsorte sind die Spielbanken Aachen, Bad Oeynhausen, Bremen, Bremerhaven, Duisburg und Dortmund-Hohensyburg. Der Spielmodus ist denkbar einfach: Nach jeder zehnminütigen Runde ermittelt die Turnierleitung die Anzahl der Kredite je Spieler. Die mit den besten Ergebnissen sind schließlich für die Endrunde gesetzt. Bereits in den Vorrunden gibt es Preisgelder für die ersten drei Plätze und den Lucky Loser in Höhe von insgesamt 4.000 Euro zu gewinnen.

Dass das Turnier inzwischen zur Champions League der Casino-Angebote zählt, zeigt sich auch am Eventcharakter im Finale. Ein unterhaltsames Showprogramm sowie Essen und Getränke aus der ausgezeichneten Spielbankengastronomie sorgen für zusätzliche Glücksmomente.

Ausführliche Informationen, Teilnahmebedingungen und alle Vorrundentermine gibt es im Internet unter www.westspiel.de.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung