Spielbank Wiesbaden: Das Pokerjahr 2015 ist nun auch in Wiesbaden Geschichte!

Am vergangenen Wochenende ging das Pokerjahr 2015 mit dem Grand Final der 75/5 Serie zu Ende. Die 60 Punktbesten der Jahreswertung hatten sich zu einem Freeroll mit einem fiktiven BuyIn von 760 € qualifiziert, ein würdiger Abschluss eines tollen Pokerjahres in der Spielbank Wiesbaden.

Zwei Tage sollte der Kampf um das erquickliche Preisgeld dauern, schließlich geht es für den Ersten um 14.000 € und um Tickets für die Wiesbadener Deep Stack Sundays und nicht zu vergessen eine Edeluhr, gesponsert von der Spielbank in Kooperation mit dem Wiesbadener Juwelier Epple. Ein ordentliches Preispaket und so gingen alle Beteiligten, trotz der Vertrautheit untereinander, mehr als ernsthaft zur Sache.

Gespielt wurde nach dem Modus der Wiesbadener Xmas Main Events. Start Freitag-Abend, die 30 Verbleibenden am Samstag-Nachmittag zum finalen Showdown. Gutes Poker-Ambiente, Full House im Turnier und auch im Cashgame-Bereich. Da machte das Zuschauen Spaß.

Aber irgendwann ist dann auch die letzte Hand gedealt, der letzte Flop aufgelegt und so standen dann am späten Samstagabend die Gewinner des Grand-Finals fest und konnten sich über ein, wenn auch verspätetes, Weihnachtsgeld freuen.

Die es nicht ins Geld schafften, hatten den Blick fest nach vorne gerichtet, denn die Turnier-Serie 75+5 2016 ist schon seit 01. Januar im vollen Gange, und die ersten haben schon die Grundlage zum Final-Einzug gelegt. Natürlich ist es noch ein langer Weg, und alles ist möglich.

Das soll es aus der Pokerhochburg gewesen sein, und man darf sich wieder mal auf ein spannendes, ereignisreiches Pokerjahr in Wiesbaden freuen!

Zusätzlich wurden am Freitagabend auch noch die Gewinner der Jahres Over-All Wertung gekürt, die auf dem unteren Bild zu sehen sind.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung