Will Finanzsenator erneut verfassungswidriges Gesetz beschließen?

Finanzsenator bringt verfassungswidrigen Gesetzentwurf auf den Weg. Seit über zehn Jahren klagen Hamburger Spiel- und Gaststättenaufsteller gegen das Hamburger Spielgerätesteuergesetz, welches eine Steuerbelastung in erdrosselnder Höhe verlangt. Etliche Existenzen sind daran zugrunde gegangen. Während sich die Hamburger Spielbanken stetig ausdehnten, ging die Anzahl der Spielhallen in Hamburg dadurch drastisch zurück. Trotz der 1994 erfolgten Verdopplung der Steuer, nimmt die FHH heute deutlich weniger ein als vor 1994. Weiterlesen

Faire Steuersätze lassen alle Beteiligten profitieren

Der Verband Europäischer Wettunternehmer (VEWU) macht erste Vorschläge für die Besteuerung der Wettanbieter in einem liberalisierten Markt und schaut dabei auf den europäischen Nachbarn England. Als positives Signal deutet der Verband Europäischer Wettunternehmer die beiden Meldungen in dieser Woche: Zum einen wurde ein mündlicher Verhandlungstermin beim Bundesverfassungsgericht am 8. November zur Frage der Zulässigkeit der Veranstaltung von Sportwetten durch private Anbieter terminiert. Weiterlesen

mobile gaming ... ob SMS, Java, Flash, alles ist möglich!

NordwestLotto Schleswig-Holstein erweitert Spielangebot auf neueste Handytechnik. Die NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG mit Sitz in Kiel (Deutsch-land) hat ihr Angebot der mobilen Spielteilnahme auf Handys und Smartphones der neuesten Generation erweitert. Weiterlesen

EuroMillionen-Jackpot wieder nicht geknackt

Beim länderübergreifenden Lotto-Spiel "EuroMillionen" hat es am Freitag zum achten Mal in Folge keinen Hauptgewinn gegeben. Trotz des großen Interesses enthielt keiner der rund 61 Millionen Tipps die sieben richtigen Zahlen, womit nächste Woche ein Rekordgewinn von 113 Millionen Euro lockt, teilten die Österreichischen Lotterien mit. Im zweiten Rang erzielte ein Salzburger einen Rekordgewinn. Weiterlesen

betandwin – Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein

Die Staatsanwaltschaft Wien hat die Ermittlungen gegen den Online-Wettanbieter betandwin eingestellt. Der Verein Anonyme Spieler Salzburg hatte eine Strafanzeige eingebracht. Der Vorwurf: betandwin würde gegen das staatliche Glücksspiel-Monopol verstoßen. Weiterlesen

Konzentration auf das Casinogeschäft – Escor stellt Automaten-Aufstellung ein

Das für die gesamte Spielautomatenindustrie prohibitive regulatorische Umfeld zwingt Escor zur strategischen Neuausrichtung. Escor wird sich gänzlich vom Automaten-Aufstellgeschäft in Gaststätten trennen. Dies führt zur Schliessung der Geschäftsstellen in St. Erhard/LU und in Münchwilen/TG sowie des Vertriebsbereichs in Düdingen/FR. 62 Stellen gehen verloren. Das Unternehmen konzentriert sich auf seinen Casinobereich und prüft weitere strategisch interessante Bereiche. Zudem wird die Verlustprognose für das laufende Geschäftsjahr revidiert. Weiterlesen

Nahezu «Game over» bei Escor

Spielautomanten 100 Arbeitsplätze fallen weg. Die Escor Casinos & Entertainment AG baut radikal ab. Nach der Schliessung der Spielsalons steigt das Freiburger Unternehmen auch aus dem Spielautomatengeschäft in Restaurants aus. Weitere 62 Stellen fallen weg. Der Jahresverlust könnte bis zu 20 Millionen Franken betragen. Weiterlesen

Fluxx bietet Supermarkt-Lotto bundesweit an

Die Testphase für Lotto-Terminals an Supermarktkassen ist nach Angaben der Fluxx AG, Kiel, erfolgreich verlaufen. Daher sollen bundesweit 1000 bis 2000 Supermarkt- und Tankstellen-Kassen mit Lotto-Terminals bestückt werden. Weiterlesen

Escor steigt aus Automaten-Aufstellgeschäft in Gaststätten aus

DÜDINGEN - Die Krise in der Schweizer Spielautomaten-Branche verschärft sich: Die Marktleaderin Escor stellt das Automaten-Aufstellgeschäft in Gaststätten ein. 62 Stellen gehen verloren. Weiterlesen

Deutscher Lottoblock bootet mittelständischen Vertrieb aus

Die Pläne der schleswig-holsteinischen Lottogesellschaft, durch den Anbieter Fluxx-AG Lotto an Terminals im Supermarkt anzubieten, führen zu einem flächendeckenden Sterben von Lotto-Verkaufsstellen: "Wenn sich die Pläne aus Schleswig-Holstein im Deutschen Lottoblock durchsetzen, gehört die Annahmestelle um die Ecke bald der Vergangenheit an", warnt der Präsident der Aktionsgemeinschaft Wirtschaftlicher Mittelstand (AWM), Ludger Theilmeier. Weiterlesen

Vermittlungsausschuss angerufen – Nächste Sitzung erst Anfang September

Nach dem Scheitern des neuen Gesetzes zur Umsatzbesteuerung bei gewerblichem Geldspiel und Casinospiel im Bundesrat hat das Bundeskabinett beschlossen, den Vermittlungsausschuß anzurufen. Das teilen die Spitzenverbände der Automatenwirtschaft (AMA) mit. Die nächste Sitzung des Vermittlungsausschusses ist auf den 5. September 2005 terminiert. Weiterlesen

Eine Privatisierung des deutschen Lottoblocks könnte insgesamt bis zu Euro 14 Mrd. in die leeren Kassen der Länder spülen

Aktuelle Studie untersucht die Möglichkeiten und Risiken einer Privatisierung von staatlichen Glücksspielmonopolen Weiterlesen

Hans-Jürgen Reißiger Ehrenpräsident der Europäischen Lotterievereinigung

Anlässlich der Mitgliederversammlung der ESLTA (European State Lotteries and Toto Association) in Rom ist Hans-Jürgen Reißiger, Vorstand der DKLB, in Würdigung seiner erfolgreichen Arbeit für das Verständnis staatlichen Lotteriewesens in Europa zum Ehrenpräsidenten der Vereinigung ernannt worden. Weiterlesen

Fußball-WM-Schau im Kanzleramt

Gauselmann-Exponate mit dabei Weiterlesen

Merkur-Sonne erstrahlt am Schwarzen Meer

Espelkamp/Constanta (Konstanza). Noch ist Rumänien nicht Mitglied der Europäischen Union, aber schon erstrahlt die Merkur Sonne an der Küste des Schwarzen Meeres in der Metropole Constanta mit ihren über 340.000 Bewohnern. Weiterlesen

Werbung