Betrugsskandal bei Sportwetten bestätigt Grundentscheidung des Gesetzgebers – Glücksspiel darf kein freier Markt werden“

Meldung des Staatsministeriums des Innern: Der aktuelle Betrugsskandal bei Sportwetten bestätigt für Innenminister Dr. Günther Beckstein die Grundentscheidung des Gesetzgebers, dass das Glücksspiel kein "Markt" ist, den man allgemein freigeben könnte, sondern staatlicher Regelung bedarf. Weiterlesen

Lotteriestaatsvertrag

Der Lotteriestaatsvertrag - offiziell „Staatsvertrag zum Lotteriewesen in Deutschland“ - will gemäß §1 „den natürlichen Spieltrieb der Bevölkerung in geordnete und überwachte Bahnen“ lenken, übermäßige Spielanreize verhindern und „eine Ausnutzung des Spieltriebs zu privaten oder gewerblichen Gewinnzwecken“ ausschließen. Weiterlesen

Die ICEi 2005 in London zeigt die Trends

Schon nach einem kurzen Gang über die Messe wurde deutlich, dass sich die Platzverhältnisse der Aussteller auf der Londoner ICEi 2005 am Earls Court geändert hatten. Nicht umsonst war der diesjährige Slogan: The online future of gaming. Weiterlesen

FLUXX steigert Ergebnis 2004 um 46 Prozent

Der Kieler Glücksspiel-Spezialist FLUXX AG hat das Geschäftsjahr 2004 mit einem deutlichen Umsatz- und Ergebniswachstum abgeschlossen. Nach vorläufigen, untestierten Zahlen ist der Konzerngewinn von 626 Tsd. Euro in 2003 um 46 Prozent auf 916 Tsd. Euro gestiegen. Weiterlesen

Betfair unterzeichnet Exklusivvertrag mit Yahoo Großbritannien & Irland

Die weltweit führende Online-Wettbörse Betfair hat mit Yahoo! Großbritannien & Irlandeinen Exklusivvertrag zum Aufbau einer neuen Wettplattform geschlossen. Damit kommt Betfair dem Ziel, ihr revolutionäres und preisgekröntes Wettmodell einem breiten Massenmarkt zugänglich zu machen, einen bedeutenden Schritt näher. Weiterlesen

Schiedsrichter-Skandal: Private Sportwettanbieter als Sündenbock

Im Rahmen der aktuellen Diskussion um den Fall Hoyzer wird immer mehr der Eindruck, als wenn der staatliche Sportwettanbieter Oddset über eigene Versäumnisse hinwegtäuschen will und den privaten Sportwettanbietern die Schuld für die vermeintlichen Manipulationen zuweisen möchte. Weiterlesen

Gauselmann Gruppe ist in London kompetent auf der wichtigsten internationalen Messe der Automatenwirtschaft vertreten

Am 25. Januar öffnet in London die wichtigste internationale Messe der Automatenwirtschaft ihre Pforten, die ATEI, Amusement Trade Exhibition International. Knapp 450 Aussteller aus 40 Nationen stellen bis zum 27. Januar (Dienstag und Mittwoch von 10 bis 18 Uhr und am Mittwoch von 10 bis 16 Uhr) auf dem Earls Court die neuesten Trends im Bereich moderner Entertainmentautomaten und Glücksspiel vor. Weiterlesen

ISA-CASINOS Sportsponsoring: Magdeburg vs. VfL Pinneberg

Das erste Spiel in diesem Jahr sollte gegen die Mannschaft des USC Magdeburg gehen, die wir im Hinspiel nur knapp mit zwei Punkten besiegen konnten. Mit viel Respekt vor Halle aber auch ein wenig vor den Gegnern fuhren wir gut trainiert und gut vorbereitet nach Sachsen-Anhalt, um dort unseren ersten Sieg abzuholen. Weiterlesen

VDAI-Wirtschaftspressekonferenz

„Der seit wenigen Wochen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit vorgelegte Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Spielverordnung stimmt mich zuversichtlich, dass nach über einem Jahrzehnt massiver Marktanteilsverluste für die deutsche Unterhaltungsau-tomatenwirtschaft auf dem nationalen Unterhaltungs- und Gewinn-Spielmarkt nunmehr die Chance besteht, dass wir mittelfristig wieder an dem Wachstum dieses Marktes teilnehmen können“, so Paul Gauselmann Weiterlesen

Admiral Sportwetten AG

Der Aufsichtsrat der Admiral Sportwetten AG teilt mit, dass Mag. Christian Reibenspiess mit Wirkung vom 17. Jänner 2005 zum Vorstandsmitglied der Gesellschaft bestellt wurde. Mag. Reibenspiess wird die Funktion des Finanzvorstandes übernehmen. Weiterlesen

Isle of Man ändert Casino-Regeln

Die Regierung der Isle of Man macht eine Kehrtwende in ihrer Politik bezüglich der Nutzung von Online-Casinos. Zukünftig will man auch Wetten von amerikanischen Staatsbürgern annehmen. Weiterlesen

WEB.DE verstößt gegen Vertrag mit FLUXX-Tochter

Die Karlsruher WEB.DE AG hat gegen den Rahmen-Lizenzvertrag für die Vermittlung von Online-Lotto mit der ANYBET GmbH, einer Tochter der Kieler FLUXX AG, verstoßen. Seit zwei Tagen ist das von ANYBET im Rahmen des bis Mai 2006 laufenden Vertrags bereitgestellte Online-Lotto-Angebot auf dem WEB.DE-Portal nicht mehr erreichbar; statt dessen werden alle Kunden auf das Angebot eines alternativen Online-Vermittlers geleitet Weiterlesen

betandwin feiert eine Million Kunden

betandwin Gruppe erreicht magische Erfolgszahl und bedankt sich mit einer Millionen-Aktion bei ihren Kunden. Weiterlesen

USA fechten WTO-Entscheidung zum Online-Glücksspiel an

Die Vereinigten Staaten wollen Einspruch gegen eine Entscheidung der Welthandelsorganisation (WTO) einlegen, nach der US-Bürgern die Teilnahme an Internet-Glücksspielen künftig nicht mehr von staatlicher Seite verwehrt werden darf. Weiterlesen

Strategische Neuausrichtung des Unternehmenssegmentes Europäi-sches Geld-Gewinn-Spiel und Unterhal-tungsspiel (Merkur-Säule)

Espelkamp. Mit der langfristig geplanten strategischen Neuausrichtung des Unternehmenssegmentes „Europä-ischen Geld-Gewinn-Spiel und Unterhaltungsspiel“, die so genannten „Merkur-Säule“, reagiert die Gauselmann Gruppe auf Marktveränderungen in England und neuen Herausforderungen und Marktchancen auf dem Kernab-satzmarkt Deutschland sowie allen Märkten in Europa. Weiterlesen

Werbung