Vier EuroMillionen-Haupttreffer zu 6,2 Mio. Euro

Das paneuropäische Glücksspiel "EuroMillionen" kommt offenbar in Fahrt. Nach wiederholten wochenlangen Mehrfach-Jackpots hat es bei der Ziehung am Freitag gleich vier Mal den Hauptgewinn gegeben, was auf eine regere Beteiligung am Glücksspiel hinweist. Die Gewinner aus England und Frankreich erhalten je 6,2 Millionen Euro. Zwei Gewinner erhielten je knapp 1,2 Millionen Euro. Weiterlesen

Umstrittene Dienstleistungen

Brüssel. Die Schaffung eines echten Binnenmarktes für Dienstleistungen in der EU ist eines der umstrittensten Gesetzesvorhaben, das die EU-Kommission je vorgelegt hat. Laut dem Richtlinien-Entwurf soll eine Installateurin aus Tschechien, eine Gebäudereinigungsfirma aus Polen oder ein maltesischer Kasinobetreiber ihre Dienste in Österreich nach dem Recht seines Heimatlandes anbieten dürfen und nicht mehr – wie jetzt – nach österreichischem Recht. Weiterlesen

Hamburg: Neue Steuer in einer Minute

Die Hamburger Bürgerschaft hat in ihrer Sitzung vom 28. September 2005 in weniger als einer Minute zwei Lesungen des Spielvergnügungsteuergesetzes abgehalten und das Gesetz in beiden Lesungen mit den Stimmen der CDU - bei Enthaltung von SPD und Grünen - verabschiedet. Das teilt der Hamburger Automaten-Verband mit. Die Hamburger Automatenunternehmen müssten sich darauf einstellen, dass das Gesetz ab 01. Oktober 2005 in Kraft trete. Weiterlesen

Escor rutscht tief in die roten Zahlen

DÜDINGEN - Der Spielautomatenhersteller und -anbieter Escor ist tief in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen verbuchte im ersten Halbjahr 2005 einen Verlust von 11,2 Mio. Fr. nach einem Gewinn von 1,9 Mio. Fr. in der Vorjahresperiode. Weiterlesen

FLUXX steigt in den spanischen Lotto-Markt ein

Die FLUXX AG (ISIN DE0005763502) wird ihre Produkte und Dienstleistungen im Bereich Lotto und Wetten zukünftig auch auf dem spanischen Markt anbieten. Weiterlesen

Erfolgreicher Start des 2. Wettprogramms bei ODDSET!

Die Kunden können nun von Dienstag bis Donnerstag und von Freitag bis Montag jeweils bis zu 90 Spiele auswählen. Zusätzlich zu der größeren Auswahl an Spielen und der größeren Aktualität, bietet das 2. Wettprogramm weitere zahlreiche Vorteile. Besonders hervorzuheben ist die deutlich geringere Anzahl der Spielpaarungen mit offenen Quoten. Außerdem wird es auch weniger komplett offene Spielpaarungen geben (etwa während eines Turniers). Dies macht die wesentlich größere zeitliche Nähe der Quotenfestlegung zum Spiel möglich. Weiterlesen

Novomatic begibt erstmals Unternehmensanleihe

150 Millionen Euro mit einer Laufzeit von sieben Jahre - Zur Finanzierung des weiteren Wachstums und Verbesserung der Bilanzstruktur - Börsegang weiter "kein Thema". Der niederösterreichische Glücksspielkonzern Novomatic, Gumpoldskirchen, zapft erstmals den Kapitalmarkt an: Die Kernholding der international tätigen Gruppe begibt eine Unternehmensanleihe über 150 Mio. Euro mit einer Laufzeit von sieben Jahren (2005-2012). Weiterlesen

JAXX Angebot weiter ausgebaut

Das Glücksspielportal JAXX.de baut erneut sein Angebot aus und bietet damit seinen über 750.000 Endkunden ein weiteres Plus an Gewinnchancen und Service. Der erste Online-Lottoservice Deutschlands kann gleich mit drei Neuigkeiten aufwarten: Keno, iTunes Musik im JAXX Club und den T-Online Netzausweis. Weiterlesen

Spielvergnügungsteuer Hamburg – Informationsbroschüre liefert Basis für Steuergesetz

Es ist eine harmlose Informationsbroschüre der Branche. Das „Taschenbuch der Automatenwirtschaft“ liefert Journalisten, Politikern, Existenzgründern und anderen Interessierten einen groben Abriss der Rahmenbedingungen des Glückspielmarktes in der Bundesrepublik. Dieses kleine Büchlein erhält derzeit völlig unerwartet eine neue Rolle. Weiterlesen

Internet-Lottoanbieter Tipp24 will im Herbst an die Börse gehen

Der Internet-Lottoanbieter Tipp24 will noch im Herbst an die Börse gehen. Das Unternehmen teilte am Dienstag mit, es wolle am Freitag Details zum Gang an den Kapitalmarkt bekannt geben. Finanzkreisen zufolge beläuft sich der Börsenwert des Hamburger Unternehmens auf 240 bis 270 Mio. Euro. Weiterlesen

Sportwetten fehlen auf der Agenda der Parteien

Umfrage bei den großen Bundesparteien lässt keine Konzepte bei den politischen Gestaltern erkennen. Weiterlesen

G2E: Großer Andrang auf AGI-Stand

Neue Spiele als Publikumsmagnet Weiterlesen

Doppelerfolg für die BSG Merkur Gauselmann beim „30. Blauen Band der Weser“ in Minden

Sowohl die Merkur Dragons als auch der Drachenexpress der Merkur Betriebssportgemeinschaft erkämpften sich beim Drachenboot-Cup jeweils den zweiten Platz in ihren Klassen. Weiterlesen

betandwin.com präsentiert am 14. September 2005 bei der UBS European Online Gaming Konferenz

BETandWIN.com Interactive Entertainment AG wurde eingeladen sich im Rahmen der von UBS veranstalteten "European Online Gaming Konferenz" in Las Vegas vor institutionellen Investoren zu präsentieren. Weiterlesen

Neue Spielverordnung beim Bundesrat zur Beratung

Die Fünfte Verordnung zur Änderung der Spielverordnung ist nunmehr als Bundesrat-Drucksache 655/05 vom 30.August 2005 veröffentlicht und vom Bundeskanzleramt dem Bundesrat mit Bitte um Herbeiführung der Zustimmung übersandt worden. Weiterlesen

Werbung